Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

Produktnews
22.09.2017  |  1541x
Teile diesen Bericht
Kastor Prozessleit- und MES-Lösung

Kastor

das Produktions-Assistenzsystem, schafft mehr Dynamik in der Produktion

AZO CONTROLS zeigt auf der Powtech als Ausblick in die Zukunft die neueste Version des Prozessleitsystems Kastor. Um für die Zukunft und die Herausforderungen von Themen wie Industrie 4.0 gerüstet zu sein, stehen Themen wie zum Beispiel Webfähigkeit, responsive Design und servicebasierte Produktionssteuerung im Mittelpunkt. Und das alles, um ihre AZO Anlage optimal zu visualisieren, zu steuern und Ihnen deren Daten so zu präsentieren, dass Optimierungen und Entscheidungen auch möglich sind.

Folgende neue Funktionen werden gezeigt:
• Kastor New Generation – Anlagensteuerung und Visualisierung
Anlagen steuern, visualisieren und protokollieren
• Kastor DataCockpit – neue Funktionen zur Datenanalyse
um Anlagen noch transparenter zu gestalten und Verbesserungspotential zu zeigen
• Kastor AnalyticTrending – Funktionen zu Kurvenvergleich und Analyse
um Prozessverläufe zu verifizieren und zu vergleichen
Selbstverständlich können Sie sich auf der Powtech auch zu den bewährten Lösungen informieren, die unser Prozessleitsystem Kastor neben der Produktionssteuerung bietet:

• Kastor HostLink – Schnittstellen zu ERP Systemen
um Anlagen optimal in ihre Businesswelt zu integrieren
• Kastor T&T – Tracking&Tracing über ihren Produktionsworkflow
um im Falle eines Falles alle Daten zur Hand zu haben


Über AZO
Die AZO Gruppe ist ein deutsches Unternehmen mit Stammsitz in Osterburken. Das Unternehmen betreibt die Planung, Fertigung und Montage von Maschinen und Anlagen zur Automatisierung von Produktionsprozessen für das Lagern, Austragen, Sieben, Fördern, Dosieren und Wiegen von Schüttgütern und pulverförmigen Komponenten, sowie zum Dispergieren, Mischen und Homogenisieren von flüssig und halbfesten Produkten. Die AZO Gruppe mit über 1.000 Mitarbeitern hat Standorte in Osterburken, Neckarsulm, Hannover und Neuenburg am Rhein und ist weltweit in den USA, Belgien, Frankreich, Thailand, Vereinigtes Königreich, Volksrepublik China und Russland mit Vertriebsgesellschaften aktiv.
 

Firmeninformation

Zugeordnete Berichte

Big-Bag Entleersysteme Flexibilität durch universelles Anschlusssystem
Big-Bag Entleersysteme
Flexibilität durch universelles Anschlusssystem Das bewährten AZO Big-Bag Anschlusssystem hat einige sehr nützliche und anwen-dungsspezifische Weiterentwicklungen erfahren. Es entstanden eigenständige An-schlusssysteme für spezielle Anforderungen im Bereich des Big-Bag Handlings. Das Big-Bag Entleersystem mit Vakuumandockung dient dem staubdichten Andocken von Big-Bags und dem sicheren Entleeren rieselfähiger Schüttgüter und eignet sich ins-besondere für Big-Bags, die keinen oder nur einen kurzen Auslaufschlauch haben. Der komplette Inhalt eines Big-Bags kann in kurzer Zeit in einen nachfolgenden Behälter ent-leert werden. Die Vorteile des Systems: • Unabhängigkeit von Rohstofflieferanten • Universell einsetzbar • Einfache, reinigungsfreundliche Konstruktion • Höhe- und platzsparend • Hochwertige Chrom-Nickel-Stahl-Ausführung Der zu entleerende Big-Bag wird mit einem Hebezeug in die Big-Bag Entleerstation geho-ben und abgesenkt, bis er das Vakuumandock-System berührt. Dieses System besteht in der Regel
10.04.2017  |  2072x  |  Kurzbericht  | 
ManDos bedienergeführtes Handeinwaagesystem
ManDos bedienergeführtes Handeinwaagesystem
Unter ManDos versteht man eine praxiserprobte Systemlösung zum exakten Wiegen von Farben, Additiven und anderen Kleinstmengen. Die bedienergeführte manuelle Einwaage, die sich an spezifische Anforderungen anpasst – grammgenau und rezepturgetreu. Flexibel im Einsatz und der Garant für eine hohe Produktsicherheit durch die Gewährleistung der Reproduzierbarkeit und der Möglichkeit einer lückenlosen Chargendokumentation. Es lohnt sich oft nicht, alle Komponenten, die in der Farben- und Lackindustrie benötigt werden, zu automatisieren. Speziell bei kleinen Chargengrößen oder geringem Durchsatz, bei häufigem Produktwechsel bzw. schlechter Automationsfähigkeit der Rohstoffe. Hierfür bietet das Handeinwaagesystem ManDos alle Funktionalitäten, die für eine bedienergeführte manuelle Einwaage erforderlich sind. Benutzerführung während der Einwaage, Barcodeüberprüfung der verwendeten Rohmaterialien und Speicherung der Wiegeergebnisse sowie Etikettierung am Ende des Einwaage-Prozesses
19.04.2017  |  3643x  |  Produktbeschreibung  | 
Wirbelstrom-Sieben mit Ultraschallunterstützung
Wirbelstrom-Sieben mit Ultraschallunterstützung
AZO Wirbelstrom-Siebmaschinen verbinden funktionssichere Technik mit hoher Leistung sowie einfacher Wartung und Reinigung. Die Siebmaschinen sind durch ihre kompakte Bauweise leicht in vorhandene Anlagen integrierbar. Rückgewinnung von Beschichtungspulver – Kostenreduzierung durch optimale Produktausnutzung Wie viele andere Branchen ist auch die Pulverlack-Beschichtung einem steigenden Kos-tendruck ausgesetzt und muss gleichzeitig höchste Qualitätsansprüche erfüllen. Eine effi-ziente Pulverrückgewinnung verbessert die Prozesssicherheit und Wirtschaftlichkeit ent-scheidend. Um Qualitätsverluste zu vermeiden, müssen Systeme eingesetzt werden, die Fremdpartikel und Agglomerate zuverlässig ausscheiden. Im Zusammenspiel mit bewährten Saug-Fördersystemen haben sich AZO Wirbelstrom-Siebmaschinen bei der Pulverlack-Rückgewinnung hervorragend bewährt. Auch für das Recycling von Overspraypulver eignen sich diese Systeme bestens. Sieben mit Ultraschallunterstützung
25.04.2017  |  2689x  |  Kurzbericht  | 
Trockene Containerreinigung – eine saubere Sache
Trockenreinigung – Umweltschonend und effektiv Die pfiffige Konstruktion der Reinigungsstation, ermöglicht es, die im Inneren mit Pro-duktresten und Staub verunreinigten Container automatisch zu säubern. Durch den „Schirm“-Mechanismus können auch Container mit kleinen Einlauföffnungen gereinigt werden, da sich die Reinigungseinheit erst im Container aufklappt. Dadurch kann die Konstruktion an nahezu jede geometrische Form, rotationssymmetrischer Container an-gepasst werden. Oft wird zur Reinigung von Containern Wasser verwendet. Aufwendige Waschkabinen, inklusive Trocknungseinheiten müssen in separaten Gebäudeteilen installiert werden. Das bedeutet, dass die Container für die Reinigung längere Zeit aus der Produktion ge-nommen werden müssen. Meist reicht jedoch eine Trockenreinigung vollkommen aus um Produktreste zuverlässig zu entfernen. Es wird kein Wasser verwendet, so kann die Sta-tion direkt in der Produktion installiert werden, das vermeidet lange Wege und Ausfallzei-ten durch Trocknungsvorgänge. Auch wird
26.04.2017  |  2702x  |  Produktbeschreibung
NEU: Modulare Big-Bag Entleerstation Kosteneffizient und flexibel
NEU: Modulare Big-Bag Entleerstation
Kosteneffizient und flexibel Flexible Schüttgutbehälter wie Big-Bags haben sich für das Pulverhandling in sehr vielen Branchen etabliert. Zum Transportieren und Lagern von Schüttgütern haben sie gegenüber Säcken deutliche Vorteile. Sie sind umweltfreundlich, sparen Bedienpersonal sowie Lagerraum und verringern die Transport- und Prozesskosten. AZO Big-Bag Entleerstationen ermöglichen das staubarme Entleeren der Big-Bags und die sichere Produktaufgabe in die geschlossene Produktionsanlage. Um noch effizienter und günstiger zu werden, hat AZO ein modulares Konzept für eine Big-Bag Entleerstation entwickelt. Je nach Anforderungen, können aus einem „Baukasten“ die benötigten Komponenten wie Gestell, Traverse, Kettenzug, Austragsunterstützung, Big-Bag Anschlusssystem, Pufferbehälter und Austragsorgan ausgewählt werden. Die komplette Station ist ohne Konstruktionsaufwand frei konfigurierbar was sich sehr positiv auf den Preis und die Lieferzeit auswirkt. Diese sind vergleichbar mit einem Standard-Serienprodukt,
07.07.2017  |  2799x  |  Produktnews  | 
AZO COMPONENTER® Automatisches, hochgenaues Dosieren, Wiegen, Sammeln von Chargen zur Mischerbeschickung
AZO COMPONENTER®
Automatisches, hochgenaues Dosieren, Wiegen, Sammeln von Chargen zur Mischerbeschickung Bei der Herstellung von Lebensmitteln, Pharmazeutika, chemischen Erzeugnissen und Kunststoffprodukten entscheidet die präzise Einhaltung der Rezepturen über die Produkt-qualität. Als Produzent müssen Sie sich daher auf die exakte Zuführung Ihrer Rohstoffe unbedingt verlassen können. Jede Zugabe muss akribisch dokumentiert sein. Gerade bei der Automatisierung von Kleinmengen gibt es bei vielen Herstellern noch Potenzial. Gründe für die Automatisierung in diesem Bereich sind: • Hohe Präzision bei kleinen und großen Gewichtseinheiten • Produkt- und Bedienerschutz durch kontaminationsfreie Lösungen • Sichere Chargenrückverfolgung und permanente Dokumentation • Bedienerfreundliche Steuerung und Visualisierung • Große Flexibilität, d. h. Wiegen unterschiedlicher Gewichte von 10 Gramm bis zu mehreren Hundert Kilogramm, variabler Aufbau, problemlos Erweiterung, einfache Rezepturänderungen • Minimierung unproduktiver Nebenzeiten, z. B. durch ablaufoptimiertes Einsammeln
01.08.2017  |  1923x  |  Produktnews  | 
AZO Kleingebinde-Befüllung mit integrierter Wiegeeinrichtung
AZO Kleingebinde-Befüllung mit integrierter Wiegeeinrichtung
AZO liefert seit Jahrzehnten automatische Systeme zur Mischerbeschickung. Hierfür gibt es bereits eine Vielzahl von Lösungen. Das Entwicklungsziel im Bereich der Abfüllung und Verpackung war, den Produzenten von Spezialitäten mit kleinen bis mittleren Pro-duktchargen, eine flexible Lösung zu bieten. Gerade in Zeiten kleiner werdender Produkt-chargen ist es notwendig Anlagen schnell und unkompliziert von einem auf ein anderes Gebinde umrüsten zu können. Die modular aufgebaute Station, die AZO auf der Powtech zeigt, ermöglicht das gravimetrische Abfüllen von kleinen bis mittleren Chargen. Gute Reinigbarkeit, hohe Flexibilität und schnelles Umrüsten auf unterschiedliche Kleingebinde wie Eimer, Fässer, Kartons mit Inliner, Beutel und Säcke stehen hierbei im Fokus. Die Basisstation kann zur Endkontrolle des Produkts durch eine Wirbelstrom-Siebma-schine Typ DA, die gleichzeitig zum Dosieren eingesetzt wird und/oder Metalldetektoren ergänzt werden. Verschiedene Verschließ-Module
07.08.2017  |  2249x  |  Produktnews  | 
AZO, Spezialist für Rohstoffhandling auf der Powtech 2017 AZO realisiert Gesamtanlagen für automatisierte Prozesse
AZO, Spezialist für Rohstoffhandling auf der Powtech 2017
AZO realisiert Gesamtanlagen für automatisierte Prozesse Die AZO Gruppe mit den drei Spezialisten AZO SOLIDS, AZO CONTROLS und AZO LI-QUIDS realisiert schlüsselfertige Gesamtanlagen für automatisierte Prozesse mit festen und flüssigen Stoffen. Auf ihrem Messestand in Halle 1, Stand 356 zeigt die AZO Gruppe Lösungen für das au-tomatische Handling von Groß-, Mittel- und Kleinkomponenten sowie die Integration von Kleinstmengen in den automatischen Prozess. „Solids meets Liquids“ – Dieser Slogan macht es deutlich: AZO kann auch Flüssig! AZO LIQUIDS bietet neben Vakuumprozessanlagen und Lösungen für kontinuierliche Prozesse auch Systeme für das Handling von flüssigen und pastösen Stoffen. Über folgende Topthemen können Sie sich auf unserem Messestand informieren: NEU AZO CleanDock® – Sauber angedockt Das AZO CleanDock® ist ein Container-Andocksystem an vorgeschaltete Dosierorgane. Neben der staubfreien Übergabe zwischen Dosierorganen und mobilen Gebinden und der Waagenentkopplung zeichnet es sich durch weitere Funktionen
21.09.2017  |  1503x  |  Kurzbericht  | 
AZO CleanDock® Sauber angedockt!
AZO CleanDock®
Sauber angedockt! Das AZO CleanDock® ist ein Container-Andocksystem an vorgeschaltete Dosierorgane. Neben der staubfreien Übergabe zwischen Dosierorganen und mobilen Gebinden und der Waagenentkopplung zeichnet es sich durch weitere Funktionen aus. Anders als bei geschlossenen Systemen ergeben sich bei der Verwendung von mobilen Gebinden systembedingt Übergabestellen von Dosierorganen zum jeweiligen Schüttgut-container. Diese Übergabestellen müssen gleichzeitig mehrere Anforderungen erfüllen: Zunächst sollte das Zielgebinde einen Verschluss aufweisen, der verhindert, dass bei Wartezeiten Fremdkörper in das Behälterinnere gelangen können. Restmengen, die typi-scherweise nach Dosiervorgängen am Dosierorganauslauf hängen bleiben, sollen nicht in die Anlage fallen können. Eine Verschmutzung der Anlage wird durch die Verwendung von speziellen Andocksystemen ausgeschlossen. Zur Vermeidung von Staubanfall ist die dichte Verbindung zwischen Dosierorgan und Zielgebinde im angedockten Zustand
22.09.2017  |  1543x  |  Produktnews  | 
AZO DOSITAINER® und Aufgabestation für leichtentzündliche Stäube
AZO DOSITAINER®
und Aufgabestation für leichtentzündliche Stäube Der AZO DOSITAINER® ist ein Container mit integrierter Dosierschnecke. Er eignet sich als Transport- und Lagerbehälter für Schüttgüter bei mittleren Durchsatzmengen. In automatischen Prozessanlagen wird er als automatisierfähiges, mobiles Lagerbe-hältnis eingesetzt. Die integrierte Dosierschnecke erlaubt das genaue Dosieren in auto-matische Wiegeprozesse. Das Entleeren der Schüttgüter aus dem AZO DOSITAINER® erfolgt über eine Aufgabestation. Die Ausführung dieses AZO DO-SITAINERS® und der Aufgabestation ist geeignet für leichtentzündliche Stäube mit einer Mindestzündenergie vom 1mJ ≤ MZE < 3mJ. Besondere Vorteile • AZO DOSITAINER® und Aufgabestation sind einsetzbar für leicht entzündliche Stäube mit einer Mindestzündenergie von 1mJ ≤ MZE < 3mJ • Staubarmes und zuverlässiges Entleeren von AZO DOSITAINERN® durch paten-tierte Andockmanschette, optional mit Vibrationsunterstützung • Wechseln des AZO DOSITAINERS® ohne Zwischenreinigung möglich • Integrierte
22.09.2017  |  1448x  |  Produktnews  | 
AZO LIQUIDS – Solids meets Liquids Scherarme Pulverbenetzung
AZO LIQUIDS – Solids meets Liquids
Scherarme Pulverbenetzung In kontinuierlichen Prozessen und bei Semi-Batchverfahren werden Feststoffe beim aktu-ellen Stand der Technik mit schnelldrehenden Werkzeugen (Homogenisatoren, Pumpen, etc.) eingebracht. Dies führt in vielen Fällen zu Qualitätseinbußen bei den so hergestell-ten Suspensionen oder Lösungen. Die neuartige Pulverbenetzung von AZO LIQUIDS kann Feststoffe sehr schonend dispergie-ren, so dass die Struktur von Feststoffpartikeln erhalten bleibt. Dies führt zu qualitativ hoch-wertigen Suspensionen, die in den nachfolgenden Prozessschritten sicher verarbeitet werden können. Mit dem vorgestellten Verfahren werden lösliche und nicht lösliche Trockenstoffe bei vari-abler Scherrate perfekt verarbeitet. In die Trägerflüssigkeit können problemlos mehrere Feststoffe dispergiert und mehrere Flüssigkeiten zu dosiert werden – alles in allem ein hochflexibles System für ein breites Spektrum von Fest- / Flüssig-Anwendungen. Logistiksysteme zum präzisen Dosieren von Feststoffen Rührkessel,
22.09.2017  |  1460x  |  Produktnews  | 
PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag