SchuettgutPortal
Suchen

     

     

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Bleiben Sie am Ball!
Lesen Sie unseren
mtl. Newsletter

Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

01.09.2016

Effizientes Silomanagement für reibungslose Prozessabläufe

Druckversion
Per E-Mail senden
Twittern Sie diesen Bericht
Teilen auf LinkedIn

Das Lot Nivobob® 4000 lässt sich aufgrund seiner neuen Modbusfunktion jetzt einfach mit Visualisierungssystemen verbinden und ermöglicht sehr wirtschaftliche Projektierungsmodelle

Die UWT GmbH hat insbesondere für die Prozesse der Lagerhaltung in Anlagen eine wirtschaftliche und praxisgerechte Lösung zur zentralen Füllstandfernabfrage geschaffen. Auf jedem Lagersilo der Anlage wird zunächst das wartungsfreie elektromechanische Lotsystem Nivobob® zur kontinuierlichen Füllstandüberwachung angebracht. Da das Lot der wirtschaftlicheren Nivobob® 4000 Serie jetzt auch über eine Modbus Schnittstelle verfügt, kann dieser mit der Visualisierung schnell und einfach verbunden werden. Dies macht den Betrieb der Sensorik absolut transparent, da in der Kommunikation mit den Geräten im Modbusregister alle Betriebszustand- und Diagnoseparameter zur Verfügung stehen. Dies sind Parameter wie Füllstand, absolvierte Laufzeit, anstehende Austauschintervalle, Sensorstatusinformationen und vieles mehr.

Für die Füllstandanzeige, Diagnose, etc. wird die Visualisierungssoftware Nivotec®, welche sich über Modbus alle Informationen der elektromechanischen Sensoren holt und dem Betreiber zur Verfügung stellt, eingesetzt. Detektierte Messergebnisse von Füllständen in Silos werden schnell und einfach mit der lizenzfreien Software dargestellt und sind jederzeit bequem vom Bildschirm aus abrufbar. Schließt man diese an elektromechanische Lotmodelle an, lassen sich effektive und wirtschaftliche Lösungen fürs Silomanagement entwerfen. Durch eine verbesserte Silologistik erhöht sich dann auch die Transparenz und Planungssicherheit für den Anlagenbetreiber.

Mit diesem Konzept folgt die UWT dem Wunsch nach einer preiswerten und zuverlässigen Inhaltsmessung bzw. Überfüllsicherung für Lagersilos, wobei die gemessenen Werte in der Visualisierung an mehreren PC-Arbeitsplätzen im Unternehmen einsehbar sind. Die beinhaltete Datenspeicherung und Trendwertanzeige bietet dem Silobetreiber einen optimalen Überblick über den Materialverbrauch und die Logistik wird folglich mit exakter Kenntnis aller Füllstände effizient organisiert.


Zeit und Geld sparen:
• Kommunikation über Nivotec® Visualisierungssoftware zu Nivobob® 4000 ganz bequem vom PC aus
• Modbus RTU Schnittstelle verringert den Installationsaufwand durch Daisy-Chain-Verdrahtung
• Silovollmelder können direkt am Nivobob® 4000 an die Modbus RTU Schnittstelle verdrahtet werden

  Produktnews Eingetragen: 01.09.2016     Update: 13.09.2016       Besucher: 4048  Druckversion: 11  

Mehr Informationen

Firmeninformationen

Fachbeiträge

 
 .
 .
 .