SchuettgutPortal
Suchen

     

     

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Bleiben Sie am Ball!
Lesen Sie unseren
mtl. Newsletter

Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

25.05.2005

Innovatives Wirbelschicht Sprühgranulieren und Schüttgut-Handling

Druckversion
Per E-Mail senden
Twittern Sie diesen Bericht
Teilen auf LinkedIn

Granulieren mit optimaler Energieausnutzung und pneumatisch Fördern mit minimiertem Abrieb

Innovatives Wirbelschicht Sprühgranulieren und Schüttgut-Handling

In westlichen Volkswirtschaften ist Kostenführerschaft nur schwer zu erreichen; so setzt Fa. AMMAG auf die Stärkung seiner Innovationskraft im Rahmen der eigenen, 57 jährigen Erfahrungen und Kernkompetenzen in den Bereichen Schüttgut-Handling und Wirbelschicht-Sprühgranulation.

Diesem visionären Ansatz folgend, baute Fa. AMMAG sein österreichweit modernstes Technikum weiter aus und entwickelte einen Labor-Granulator zum Austesten neuer Verfahren in den Bereichen Sprühgranulieren, Coaten bzw. Agglomerieren und zum entwickeln neuer Produkte in enger Zusammenarbeit mit den Auftraggebern.
Die zweite Erweiterung der Versuchsanlage betrifft den Geschäftsbereich pneumatisch Fördern: so wurde eine 40 m Teststrecke zur pneumatischen Dichtstromförderung und eine für pneum. Flugförderung im Saug - und Druckbetrieb installiert.

Fa. AMMAG stellt seine Forschungs-Infrastruktur und seine Anlagenbau-Kompetenz sowohl Unternehmungen der Nahrungsmittelindustrie und chemischen Industrie, als auch Universitäten und Fachhochschulen zur Verfügung.
Damit werden Produktideen, wie pro/präbiotische Lebensmittel, mikroverkapselte Aromen,
Granulation von Malzextrakt, spezielle Waschmittel-Zusatzstoffe, oder staubfreie, gut wasserlösliche Agro-Chemikalien erfolgreich umgesetzt und wirtschaftliche Anlagenkonzepte erarbeitet.

Gerade diese Innovationskraft ist es, die Unternehmungen weltweit auf die Fa. AMMAG aus Österreich aufmerksam werden lässt und führt zu Großprojekten wie den zwei 3-Phasen-Gegenstromgranulatoren A-WT/combi, die gerade in Frankreich erfolgreich in Betrieb gegangen sind und einem Agro-Chemie-Konzern helfen, seine Produkte in verbesserter Qualität und kostengünstiger auf den Markt zu bringen.

  Produktnews Eingetragen: 25.05.2005       Besucher: 6906  Druckversion: 137  

Mehr Informationen

Firmeninformationen

Fachbeiträge

 
 .
 .
 .