Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

Kurzbericht
10.08.2018  |  360x
Teile diesen Bericht
GKM Vibrations-Kontrollsiebmaschine KTS-VS2 - speziell entwicklet für die Pulverlackindustrie

Erfolgreiche Kooperation zwischen NEUMAN & ESSER und GKM

- in der Pulverlackindustrie -

Rückblickend betrachtet, kann in den letzten Jahren von einem wahren Pulverlackboom gesprochen werden. Immer mehr Anwendungsgebiete werden heute durch Hochleistungspulverlacke erschlossen. Entsprechend zeigt die Pulverlackindustrie global ein sehr starkes Wachstum, wodurch eine große Anzahl neuer Produktionslinien in den Markt gebracht werden konnte.

Die Anforderung an Neuanlagen aber auch an bestehende Systeme müssen sich dynamisch an die Marktgegebenheiten anpassen. Insbesondere die stark gestiegenen Rohstoffpreise und die immense Konkurrenz im Markt üben einen großen Kostendruck auf die Hersteller weltweit aus. Um diesen Anforderungen an das Produktionsequipment zu entsprechen und den Kunden ein komplettes System bereitzustellen, haben sich die Firmen Neuman & Esser Mahl- und Sichtsysteme und GKM Siebtechnik GmbH zusammengeschlossen. Hierbei können beide Firmen aus den langjährigen Erfahrungen in der Pulverlackindustrie profitieren und bieten ein komplettes System inklusive Steuerung und Überwachung aus einer Hand.
Die essentiell zum Gesamtsystem gehörige GKM Kontrollsiebmaschine ist mit zwei Motoren und einer Ultraschall-Siebreinigung ausgestattet. Die Maschine zeichnet sich durch eine geringe Bauhöhe, große Durchsätze, leichte Reinigung und einer Food-Finish Oberfläche zur einfachen Reinigung aus.

Die Arbeitssicherheit steht bei dem gesamten System ebenfalls im Fokus der Entwicklung. Da es sich bei Pulverlack um einen explosiven Stoff handelt, überwacht erstmalig ein von NEA eingeführtes System die statische Aufladung der Komponenten zur Verhinderung von Zündquellen und leistet hier einen wichtigen Beitrag im Bereich der Mitarbeiterarbeitssicherheit. Die Steuerung und Überwachung aller beschriebenen Komponenten erfolgt zentral über die Steuerung des Mahlsystems.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte.
 

Firmeninformation

PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag