SchuettgutPortal
Suchen

     

     

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Bleiben Sie am Ball!
Lesen Sie unseren
mtl. Newsletter

Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

26.05.2017

Neues Logistikzentrum im Werk Schöneck

Druckversion
Per E-Mail senden
Twittern Sie diesen Bericht
Teilen auf LinkedIn

Über 3.600 m² für höchste Logistikqualität – mit dem neuen Logistikzentrum der Ebbecke Verfahrenstechnik AG im Werk Schöneck können Be- und Entladung sowie Lagerung in neuen Dimensionen vorgenommen werden.

Das neue Logistikzentrum dient vor allem zur Lagerhaltung von Fertigwaren, Rohstoffen sowie Leergebinden. Die großen Hallen teilen sich auf in 19 Lagerbereiche. Hinzu kommt ein überdachter Be- und Entladetunnel für LKW.

Das Zentrum kann bis zu 4 LKW gleichzeitig wetterunabhängig Be- und Entladen. Die moderne Hallenkonstruktion ermöglicht eine Verbesserung der Logistikqualität und eine saubere Logistikkette für Fertig- und Rohwaren. In 19 Hallenbereichen werden mit einer Nutzfläche von 3.600 m² werden die Waren unter optimalen Bedingungen gelagert und verladen. Alle Lagerbereiche haben eine moderne Sicherheitstechnik und sind durch Brandschutzwände voneinander getrennt.

Zu- und Abfahrten sind auf dem Werksgelände über Sicherheitssysteme geregelt und werden projektbezogen erfasst. So kann die A. Ebbecke Verfahrenstechnik AG weitere Vorteile zum Kundenwohl nutzen, um eine perfekte Lieferkette zu gewährleisten. Denn moderne Lohnmahlung, Lohnvermahlung, Lohnmischung, Lohnsiebung und Lohngranulierung sowie Mikronisierung hört nicht an der Anlage auf. Weitere Arbeitsfelder der Ebbecke Verfahrenstechnik sind u.a. Abfüllung, Umfüllung, Coating, Siebung, Kompaktierung, Granulierung, Trocknung, Sprühtrocknung, Musterabfüllung, Pastillierung oder die Optimierung von Flüssigware.

  Fachbeitrag Eingetragen: 26.05.2017       Besucher: 707  

Mehr Informationen

Firmeninformationen

 
 .
 .
 .