SchuettgutPortal
Suchen

     

     

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Bleiben Sie am Ball!
Lesen Sie unseren
mtl. Newsletter

Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

09.02.2017

White Paper Methodenvergleich Partikelanalyse

Druckversion
Per E-Mail senden
Twittern Sie diesen Bericht
Teilen auf LinkedIn

Siebanalyse - Laserbeugung - Dynamische Bildanalyse

White Paper Methodenvergleich Partikelanalyse

Dynamische Digitale Bildanalyse (DIA), statische Laserlichtstreuung (SLS, auch Laserbeugung) und Siebanalyse sind die häufigsten Methoden zur Partikelgrößenmessung. In diesem Whitepaper lernen Sie die Vor- und Nachteile der einzelnen Methoden kennen, ihre Vergleichbarkeit untereinander sowie deren Anwendung an konkreten Beispielen.

Jede Methode hat einen charakteristischen Größenbereich, in dem Messungen möglich sind. Diese Messbereiche überlappen sich teilweise. Die drei hier vorgestellten Verfahren können beispielsweise Partikel in einem Größenbereich von 1 μm bis 3 mm messen. Dennoch liefern sie bei Analyse derselben Probe oft deutlich unterschiedliche Ergebnisse.

Dieser Leitfaden soll die Interpretation von Partikelanalysen in Bezug auf Aussagekraft und Informationsgehalt erleichtern und darüber hinaus eine Entscheidungshilfe geben, welche Methode für den konkreten Einzelfall am besten geeignet ist.

  Fachbeitrag Eingetragen: 09.02.2017       Besucher: 1362  

Mehr Informationen

Firmeninformationen

 
 .
 .
 .