Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

EVENT
14.03.2018
Teile diesen Event
Art: Tagung
Dauer: 2 Tage
Beginn: 14.03.2018
Ort: Essen

Eintritt: kostenpflichtig

14. Tagung Gurtförderer und deren Elemente mit Exkursion

Tagung

mit Exkursion thyssenkrupp Hafen- und Hochofenbetrieb Schwelgern

Zum jährlichen Branchentreffpunkt ”Rund um die Gurtförderanlage” an 1,5 Tagen lädt das Haus der Technik, Essen am 14.-15. März 2018 ein - mit begleitender Produktausstellung, gemeinsamer Abendveranstaltung am Abend des 1. Tages und Exkursionen zu thyssenkrupp Hafen- und Hochofenbetrieb Schwelgern am Nachmittag des 2. Tages. Geleitet wird die 14. Fachtagung von Herrn Dipl.-Ing. Günter Busse, REMA TIP TOP AG.

14 Experten präsentieren
Dr. Heiner Marx, K-UTEC AG Salt Technologies
Dr. Torsten Gerlach CEO thyssenkrupp Industrial Solution
Dipl.-Ing. (FH) Martin Rewer, Beumer Maschinenfabrik GmbH & Co KG
Dipl.-Masch.ing. ETH Carl Ulrich Wassermann, AGIR Aggregat AG
René Noack M.Sc., Engineering ESI ITI GmbH
Dipl.-Ing. Tamiem Badawi, SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG
Dipl.-Ing. Daniel Hötte,ITA, Leibniz Universität Hannover
Hermann Eckardt, M.Sc. Artur Küpper GmbH & Co. KG
Dipl.- Wirtsch.Ing. (FH) Marko Pfeiffer INA - Drives & Mechatronics AG & CO KG
Dipl.-Ing. Jens Rettig, DFT GmbH Deichmann Filter Technik
Dipl.-Ing. Wilfried Dünnwald, ScrapeTec Trading GmbH
Ronald Salzmann, Coal Control Gesellschaft für Automation mbH
Dr. Dipl.-Ing. Wolfgang Molnar, AC2T research GmbH
Dipl.-Ing. Christian Ullmann, Sempertrans Office Germany

13 Beiträge
• Der bolivianische Li-Boom: Ein Weg von der Natursole zur E-Mobilität?
• thyssenkrupp’s Förderprojekt Oyu Tolgoi – Kupfertagebau in der Mongolei
• Neuerschließung eines Steinbruches mit einem Überlandförderer in USA
• Bidirektionale Förderung auf Bandanlagen im Tunnelbau
• Neue Potenziale der Dynamiksimulation von Gurtförderern
• Intelligentes Antriebssystem für Förderbänder – das Mechatronische Industriegetriebe
• Antreibende Tragrollen als alternatives Antriebskonzept für Förderanlagen
• Driven Idler – Dezentraler Direktantrieb zur Leistungssteigerung von bestehenden Förderanlagen
• Entstaubungsmöglichkeiten bei Bandübergaben
• Systemische Betrachtung und Optimierung von Übergabestationen
• Präventivmaßnahmen zur Minimierung von Gurtlängsschlitzen
• Durch Anwendung tribologischer Methoden die Lebenserwartung eines Fördergurts verbessern
• Wenn es speziell wird: Anwendungsorientierte Deckplatten für Fördergurte

Finden Sie das ausführliche Programm mit allen Details zu den Vorträgen und Referenten, zur Exkursion und zur Produktausstellung auf der Homepage als pdf-Download.
 

Firmeninformation

Zugeordnete Berichte

PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag