Home
STAY INFORMED
Subscribe to our monthly newsletter.
Your email address will never be disclosed to any third party.
Read our privacy notice.

     

EVENT
07.11.2018
Share this event
Type: Seminar
Duration: 1 day
Date: 07.11.2018
Place: Wuppertal

Entry: paid

R&I-Fließbilder und Automatisierungsverläufe in der Verfahre

Seminar

Fließbilder dienen der detaillierten Darstellung der technischen Umsetzung eines Verfahrens bzw. einer verfahrenstechnischen Anlage. Bei Planung, Engineering und Betrieb bis hin zur Wartung ist eine eindeutige Nomenklatur der Verfahrens­darstellung wie auch die aufgabenbezogene Darstellung der Prozessleittechnik die Voraussetzung für eine erfolgreiche Projektumsetzung in der Prozessautomatisierung.
In der Praxis kommen unterschiedliche Darstellungsarten zum Einsatz, die sich im Detaillierungsgrad und in der inhalt­lichen Darstellung unterscheiden. Für die Kennzeichnung der Instrumen­tierung (MSR-Stellen) wurden mit der DIN EN 62424
in 2010 die R&I-Fließbilder nach der alten Norm DIN 19227 neu definiert.
Im Seminar lernen Sie die Regeln für die Darstellung und Kenn­zeichnung von Rohrleistungs- und Instrumentierungs­fließbildern (RI-Fließbild) nach aktueller Norm DIN EN 62424 kennen und einsetzen. Aus der funktionsbezogenen Gegen­überstellung der alten und neuen Nomenklatur üben Sie auch die Umgestaltung der alten RI-Fließbilder nach der neuen Norm.
Sie erfahren, wie in der Verfahrenstechnik relevante Regelungs­strukturen mit RI-Fließbildern dargestellt werden. Ferner lernen Sie statische und Zeitsteuerungen zu definieren und mit Schritt-Wegdiagrammen zu beschreiben.
Sie lernen Ablaufsteuerungen nach der Norm zu lesen und Automatisierungsverläufe zu definieren. Anhand praktischer Beispiele üben Sie die automatisierungstechnische Darstellungen von Prozessen.
 

Event organizer

PLATFORMS
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
SIGN UP FOR OUR NEWSLETTER
Newsletter archive
Service and contact
ContactDisclaimerPrivacyAdvertisingControl panel log-in